Ev.- luth. Andreasgemeinde Wallenhorst
 Ev.- luth. Andreasgemeinde Wallenhorst

Offene Stellen

Junge Leute für „FREIWILLIGES SOZIALES JAHR“

in Andreas Kinderttagesstätte gesucht

Die Ev.-luth. Andreas-Kindertagesstätte in Wallenhorst sucht zum 1. August 2018 junge Menschen, die im Rahmen des „Freiwilligen sozialen Jahres“ (FSJ) ein Jahr in unserem Kindergarten arbeiten wollen. Es handelt sich bei diesem FSJ um ein Orientierungsjahr für junge Menschen zwischen 18 und 25 Jahren. Das FSJ dauert in der Regel 12 Monate. Sinn ist es, den jungen Leuten eine Orientierungshilfe für ihre weitere berufliche Zukunft an die Hand zu geben.

Vielen Jugendlichen, die gerade die Schule beenden, eine Ausbildung suchen, noch den praktischen Teil der Fachhochschulreife ableisten müssen, oder nach beruflicher Orientierung suchen, sich sozial engagieren wollen oder noch ohne Beschäftigung sind, kann ein solches soziales Jahr als sinnvolle Brücke in eine entsprechende Ausbildung dienen. Junge Menschen erhalten die Möglichkeit, erste Erfahrungen in der sozialen Arbeitswelt zu sammeln. Darüber hinaus soll das FSJ grundlegende soziale Kompetenzen vermitteln. Das FSJ gilt als einjährig gelenktes (Vollzeit-) Praktikum und kann dem Erwerb der vollen Fachhochschulreife dienen.

Einsatzbereich und Aufgabengebiet:
Unterstützende dritte Kraft bei allen anfallenden Arbeiten in einer Kita-Gruppe.
Bei Fragen: (0) 5407 39147
Bitte richten Sie Ihre schriftl. Bewerbung per Post oder auch gern per Mail an:

Ev.-luth. Andreas-Kindertagesstätte, Johannisstr. 5, 49134 Wallenhorst

Telefon: (0) 541 434297, andreas-kindergarten@web.de

 

Die Betreuungskraft – mehr Berufung als Beruf!

 

 

 

Sie streben eine Beschäftigung in der Altenhilfe an und bringen Freude, Empathie und Geduld im Umgang mit älteren, pflegebedürftigen Menschen auf? – Beste Voraussetzungen für die Tätigkeit einer Betreuungskraft!

 

Ältere Menschen im Pflegeheim oder in der Tagespflege zu betreuen, sie sinnvoll zu beschäftigen und ihre Freizeit angenehm zu gestalten – das sind die Aufgaben der Betreuungskraft. Ob es nun ums Vorlesen geht, um Einzel- oder Gruppenarbeit, um die Gestaltung der Mahlzeiten oder um therapeutische Einzelangebote (z. B. Gedächtnistraining): Betreuungskräfte in der Altenpflege haben ein vielfältiges Aufgabenspektrum.

 

Wir qualifizieren Sie zur Betreuungskraft nach § 53c SGB XI. Die Weiterbildung umfasst 160 Unterrichtsstunden sowie ein zweiwöchiges Praktikum in einer stationären Altenpflegeeinrichtung und schließt mit einer Prüfung ab.

 

Der nächste Kurs startet am 25. März 2019 und kostet 863, 20 €. Die Gebühr wird unter bestimmten Voraussetzungen von der Agentur für Arbeit, der Maßarbeit oder dem Jobcenter gezahlt.

 

Rufen Sie uns an, wir informieren Sie gerne. Sie erreichen uns werktags von 8:00 bis 12:00 Uhr unter 0541/40475-623. Weitere Infos finden Sie auch im Internet unter www.diakonie-kolleg-osnabrueck.de.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

  Rheiner Landstraße 147

 

  49078 Osnabrück

 

 

Blumenpfleger/in gesucht!

 

Vielleicht haben Sie aber mehr Lust, sich ehrenamtlich um die Versorgung und Pflege der Blumen und Pflanzen im Gemeindehaus zu kümmern? Auch damit würden Sie der Gemeinde sehr helfen!

Infos bei Ellen Langemeyer,

Telefon (0) 151 103 65407,

Emeil kuesterei@andreas-wallenhorst.de

Verstärkung im Besuchsdienst

Seit vielen Jahren gibt es den ehrenamtlichen Besuchsdienst der Andreasgemeinde.

Die Kirchengemeinde hat 3.100 Mitglieder, davon ist eine Vielzahl älter als 75 Jahre. Diese Menschen werden zu ihren runden und halbrunden Geburtstagen von Pastor Friedemann Keller besucht. Zu anderen Geburtstagen ab einem Alter von 75 Jahren wird er unterstützt von einem ehrenamtlichen Team von Frauen und Männern. Das Besuchsdienstteam benötigt bei der inzwischen großen Anzahl von Besuchen dringend Verstärkung. Wer Spaß daran hat, andere Menschen zu besuchen, mit ihnen zu kommunizieren und ihnen ihre Zeit zu schenken, ist herzlich aufgenommen im Team des Besuchsdienstes.
 

Information: Pastor Friedemann Keller, Tel. 816918, Mail: pastor@andreas-wallenhorst.de

bzw. Pfarrsekretariat, Tel. 822101, Mail: pfarrbuero@andreas-wallenhorst.de

Austräger für Gemeindebrief gesucht

Der Gemeindebrief der Andreasgemeinde erscheint in der Regel zehn Mal im Jahr und wird von fleißigen Austrägerinnen und Austrägern an die Gemeindemitglieder verteilt. Wenn auch Sie Lust und ein wenig Zeit haben, „Andreas Aktuell“ in einem begrenzten Bezirk auszutragen,

melden Sie sich bitte im Pfarrsekretariat bei Christel Hebrok,

Telefon (0) 5407 822100, pfarrbuero@andreas-wallenhorst.de.

Redaktion sucht Verstärkung


Die Redaktion des Gemeindebriefes „Andreas Aktuell“ benötigt dringend Verstärkung

und sucht nach kreativen Frauen und Männern, die Lust am Schreiben und Gestalten haben.

Wenn Sie an einer Mitwirkung (Text, Bild, Layout) interessiert sind,

sind Sie die/der Richtige für das Redaktionsteam.

 

Melden Sie sich bitte bei Pastor Friedemann Keller,

Telelefon (0) 5407 816917, pastor@andreas-wallenhorst.de,

oder im Pfarrsekretariat, Telefon  (0) 5407 822100, pfarrbuero@andreas-wallenhorst.de

Bundesfreiwilligendienst bei "Jedes Kind braucht einen Engel" in der Ev.-luth. Petrusgemeinde Gretesch-Lüstringen-Darum  

Im Sommer 2017 sind im Rahmen des Projektes "Jedes Kind braucht einen Engel" zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst (BFD) neu zu besetzen. Der Einsatz erfolgt vorrangig in unserem sozialen Laden.

Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an Frauen und Männer zwischen 16 und 70 Jahren. Unsere Stellen sind in Vollzeit, also mit 38,5 Stunden wöchentlich. Es gibt ein Taschengeld nach den Grundlagen des BFD. Eine Unterkunft bieten wir nicht.

Die konkreten Tätigkeiten liegen sowohl im technischen, hauswirtschaftlichen wie betreuenden Bereich. Es wird mit zahlreichen Ehrenamtlichen zusammengearbeitet. Unsere BFD-Stellen zeichnen sich durch inhaltliche Vielfalt, den Kontakt zu Menschen und durch die Einbindung in ein tolles Team aus!

 

Weitere Informationen bei Diakon Matthias Bruns unter 0177-1747357 und matthias.bruns@kirchenkreis-osnabrueck.de

oder auf www.ev-freiwilligendienste.de.

BFD_Petrusgemeinde_Plakat.pdf
PDF-Dokument [2.5 MB]

Der Bundesfreiwilligendienst richtet sich an Frauen und Männer zwischen 16 und 70 Jahren. Der Einsatz erfolgt in Vollzeit vorrangig in unserem sozialen Laden.Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang oder unserer Website www.jkbee.de

Patenschaftspender gesucht

 

Die „Ausbildungshilfe Südindien“ von Prof. Dr. Horst Georg Pöhlmann sucht für zwei bedürftige indische Studenten neue Paten, die sie in ihrer Ausbildung unterstützen. Eine Patenschaft kostet im Monat 26,00 Euro. Dieser Betrag ermöglicht es den Patenkindern, ihren Unterhalt und die Ausbildungskosten zu bestreiten.
Prof. Pöhlmann gründete diese Hilfsaktion 1989, als er zum ersten Mal eine Gastprofessur in Bangalore in Indien wahrnahm. Der Hunger und das Elend in Indien veranlassten ihn vor 27 Jahren, die „Ausbildungshilfe Südindien“ zu gründen. Zwei weitere Lehraufenthalte an der dortigen Universität folgten 1993 und 1996 ebenso wie zahlreiche privat organisierte Reisen dorthin. Sie vertieften die bis heute bestehenden persönlichen Kontakte, den Ausbau sowie die Erfolgskontrolle des Projekts. Zurzeit fördert die Initiative 44 Patenkinder.

Wer bereit ist, eine Patenschaft zu übernehmen,

melde sich bitte bei Prof. Pöhlmann in Wallenhorst: Telefon (0) 5047 9449.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ev.-luth. Andreas Kirchengemeinde
49134 Wallenhorst, Uhlandstraße 61
Telefon (0) 5407 822 100