Ev.- luth. Andreasgemeinde Wallenhorst
 Ev.- luth. Andreasgemeinde Wallenhorst

Andacht

Wachet!

 

Wir sind bei einem befreundeten Ehepaar eingeladen. Keine besondere Feier, einfach so. Bei einem Glas Wein sitzen wir zusammen und unterhalten uns. Ich merke, wie still unser Freund ist. Er beteiligt sich kaum an unserer Unterhaltung. Ein langer, schwerer Arbeitstag liegt hinter ihm, und er ist einfach nur hundemüde.

Jesus sagt: „Wachet!“ Das heißt nicht, dass wir nicht müde werden dürfen nach einem rappelvollen Tag mit vielen Terminen und Begegnungen. Ausreichend Schlaf ist wichtig, um gesund zu bleiben. „Wachet!“ heißt aber, dass wir an entscheidenden Stellen aufmerksam und wach sein sollen. Da, wo es ans Eingemachte geht.

Jedes Jahr im Frühling, wenn die Natur in wundervollen Farben aufbricht, denken wir in der Kirche an das Leiden Jesu. Das passt doch überhaupt nicht mehr in unsere Zeit, meinen viele. Ich finde, das passt gut. Gott hat unsere Erde voller Liebe geschaffen. Er hat sie uns anvertraut. Er hat auch dich und mich voller Liebe geschaffen. Er sorgt sich um diese Welt und um jeden einzelnen. Darum ist er gekommen. Es ist noch gar nicht lange, da haben wir das gefeiert: Weihnachten - Gott kommt als Mensch. Weil er ganz aufmerksam für uns ist, ganz wach. Nichts hat er gescheut, um bei uns zu sein, gerade auch dort, wo es uns nicht immer gut geht. Großes Leid bis zum Tod hat ihn das gekostet. Gott steht zu uns. Er lässt uns nicht fallen. Daran denken wir in der Passionszeit.

„Wachet!“, sagt Jesus. Vielleicht ist gerade die Passionszeit eine gute Zeit zu schauen, wie das gehen kann: Wach zu sein für das, was zählt! Wach für meine Mitmenschen im gleichen Haus. Aufmerksam für die Menschen in meiner Gemeinde. Wach für die Menschen auf unserer Erde. Und wach für Gott, der sich um uns sorgt.

Ich wünsche Ihnen eine gesegnete Passionszeit
Pastor Martin Steinke

Jesus Christus spricht: Wachtet! (Markus 13,37) - Monatsspruch März 2020

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ev.-luth. Andreas Kirchengemeinde
49134 Wallenhorst, Uhlandstraße 61
Telefon (0) 5407 822 100